GISIKON: «Zoogä-n-am-Boogä» live aus Gisikon

Die volkstümliche Sendung «Zoogä-n-am Boogä» von Schweizer Radio DRS ist am 23. Oktober in Gisikon zu Gast. Die Sendung wird live übertragen.

Drucken
Teilen
Moderator Beat Tschümperlin (rechts) im Dezember 2008 bei einer «Zoogä-n-am-Boogä»-Sendung in Unterägeri. Interviewpartner ist Peter Schuler. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Moderator Beat Tschümperlin (rechts) im Dezember 2008 bei einer «Zoogä-n-am-Boogä»-Sendung in Unterägeri. Interviewpartner ist Peter Schuler. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Direkt an der Autobahn zwischen Luzern und Zug findet die nächste «Zoogä-n-am Boogä»-Sendung von Schweizer Radion DRS statt: Im Gasthof Tell in Gisikon, wo regelmässig volkstümliche Veranstaltungen stattfinden, treten am 23. Oktober fünf Musikformationen aus der Zentralschweiz sowie Gesprächsgäste auf.

Zu Gast sind die Kapelle Geschwister Wigger aus Marbach, das Handorgelduo Rickenbacher-Heinzer aus Illgau und die Hüüsmüsig Gehrig aus Andermatt. Das Ländlertrio Berchtold-Wallimann reist aus Giswil zur Sendung nach Gisikon. Und das Luzerner Jodelduett Sibylle Heer-Corinne Manser zeigt Jodelgesang.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Platzreservationen können unter der Telefonnummer 041 450 12 61 gemacht werden.

ana