Giswil: Die einzige Mühle der Zentralschweiz gibt ihr Inneres preis

Der 19. schweizerische Mühletag wird auch in Obwalden gefeiert – in der Giswiler Schlegelsäge, der einzige Mühle der Zentralschweiz. Auch Schnaps spielt dabei eine Rolle.

Simon Mathis
Drucken
Teilen

Am Samstag, 1. Juni, findet der 19. schweizerische Mühletag statt. Dieses Jahr dreht sich alles um die Sagen und Märchen, die sich um das klappernde Mühlrad ranken. Am Samstag lädt die Heimatkundliche Vereinigung Giswil zur Schlegelsäge im Kleinteil, zur einzigen Mühle der Zentralschweiz. Dort können Besucher ein Zeugnis historischer Technik entdecken.

Die Schlegelsäge-Beiz sorgt für das leibliche Wohl der Besucher, auch Informatives zum Thema Schnapsbrennen gibt es zu sehen. Weitere Infos finden sich unter: www.hvgiswil.ch.