Gleich zwei Verkehrsunfälle in Emmen

Am Donnerstag geschahen in Emmen innerhalb kurzer Zeit zwei Unfälle. Auf der Autobahn und dem umliegenden Strassennetz kam es zu grösseren Behinderungen des Feierabendverkehrs.

Drucken
Teilen
Auf der A2 krachte ein Auto in die Betonmauer.

Auf der A2 krachte ein Auto in die Betonmauer.

Bild: Luzerner Polizei

(pjm) Auf der Autobahn A2 bei Emmen ereignete sich am Donnerstag um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, kam es zum Unfall als ein Sattelmotorfahrzeug vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte. Dabei kollidierte der Lastwagen mit einem auf der rechten Spur fahrenden Personenwagen. Letzterer wurde über die Fahrbahn geschleudert und krachte in die linksseitige Betonmauer. Verletzt wurde beim Unfall glücklicherweise niemand, es entstand ein Sachschaden in der Höhe von 10'000 Franken.

Wenige Minuten zuvor war es in Emmenbrücke zu einem Unfall gekommen. Auf der Gerliswilstrasse stiess ein Personenwagen mit einem Motorrad zusammen. Laut der Polizei musste der Motorradfahrer in der Folge hospitalisiert werden.