«Glücklich Festival» 2020 in Luzern ist abgesagt

Das Festivalkomitee des Luzerner «Glücklich Festivals» gibt auf Facebook bekannt, dass es aufgrund des Coronavirus dieses Jahr nicht stattfinden wird. Für das Festival 2021 blickt man aber positiv in die Zukunft.

Drucken
Teilen
Impression vom letztjährigen «Glücklich Festival».

Impression vom letztjährigen «Glücklich Festival».

Bild: PD

(se) Das «Glücklich Festival» in Luzern wurde abgesagt, stattgefunden hätte es am 5. September. Dies schreibt das Komitee auf Facebook und begründet die Entscheidung mit der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Besonders hebt es die Entscheidung des Kantons hervor, Veranstaltungen auf 100 Personen zu beschränken.

Am 23. Juni schrieb das Festival noch, dass es 2020 stattfinden wird. Nun hat sich die Lage aber geändert. Wie der OK-Präsident Jan Bachmann gegenüber dem Onlineportal «Zentralplus» sagt, gehe man nicht davon aus, dass sich die aktuelle Situation bis im September entscheidend verändern würde. Auch aus finanziellen Gründen habe man sich jetzt entscheiden müssen.

Das «Glücklich Festival» startete Mitte Juni ein Crowdfunding für das Festival 2020, welches noch bis am 18. August läuft. Wie das Festival auf der Website schreibt, könne das Komitee die bereits angefallenen Kosten mit diesen Geldern grösstenteils decken. Weitere Einnahmen werden für das Festival 2021 aufgehoben, welches gemäss Facebookeintrag bereits in Planung sei.

Mehr zum Thema