GNAGI-ZUNFT: Hans Pfister ist neuer Gnagivater

Der bisherige Schatzmeister der Gnagi-Zunft, Hans Pfister, wurde am Montagabend zum neuen Gnagi-Vater gewählt. Er wird Nachfolger von Ruedi Bürgi.

Drucken
Teilen
Hans Pfister ist der neue Gnagi-Vater. (Bild: Archiv Neue LZ)

Hans Pfister ist der neue Gnagi-Vater. (Bild: Archiv Neue LZ)

Am Montagabend findet im Casino Luzern das traditionelle Gnagi-Essen statt. Zum neuen Vorsteher der Gnagi-Zunft gewählt wurde der bisherige Schatzmeister Hans Pfister durch Aklamation. Er wird Nachfolger des 2014 verstorbenen legendären Gnagivaters Ruedi Bürgi. Dessen Nachfolge war beim Gnagi-Essen 2015 noch nicht geregelt.

Die Gnagi-Zunft ist eine 1921 aus kirchlicher Wohlfahrt entstandene Männervereinigung. Das jährlich zur Vorfasnachtszeit durchgeführte Gnagi-Essen ist heute ein Gesellschaftsevent erster Güte.

Hugo Bischof