Golfclub Oberkirch für Jugendarbeit ausgezeichnet

Der Golfclub Oberkirch hat als erster Golfclub des Kantons das Qualitätslabel der IG Sport Luzern erhalten.

Drucken
Teilen
Urs Dickerhof, Präsident der IG Sport Luzern (Mitte) übergibt das Diplom an Thomas Tschuppert, Präsident des Golfclub Oberkirch (links) und Vizepräsident Kurt Peter. (Bild: PD)

Urs Dickerhof, Präsident der IG Sport Luzern (Mitte) übergibt das Diplom an Thomas Tschuppert, Präsident des Golfclub Oberkirch (links) und Vizepräsident Kurt Peter. (Bild: PD)

(rem) Die Zertifizierung erfolgte in der Kategorie «Verein mit Jugendarbeit» und umfasst die Themen Organisation, Ausbildung, Vereinsleben, Prävention und Integration. Thomas Tschuppert, Präsident des Golfclubs Oberkirch, sagt: «Wir wollen damit ein Vorbild für andere Sportvereine sein und mit diesem Zertifikat weiterwachsen.»

Durchgeführt hat die Qualitätskontrolle die IG Sport Luzern. Ziel des Labels ist neben der Qualitätssicherung Vertrauen zu schaffen und die Nachhaltigkeit zu fördern, heisst es in einer Mitteilung.