GOLFPLATZ: Der Megger Golfplatz nimmt Gestalt an

Das Projekt des Golfplatzes in Meggen ist überarbeitet worden. Die Anlage wird nun aber drei Millionen teurer.

Merken
Drucken
Teilen
In Meggen wird an bester Lage ein Golfplatz geplant. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

In Meggen wird an bester Lage ein Golfplatz geplant. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Der Golfplatz Meggen wird immer konkreter. In einer Broschüre der Gemeinde und im Internet kann man den Gestaltungsplan anschauen. Zwar ist dieser noch nicht definitiv, wie Thomas Wettstein, Leiter Planung/Bau bei der Gemeinde Meggen, bestätigt, aber die Grundzüge sind bekannt.

Verändert hat sich das Investitionsvolumen: Vor einem Jahr sprach Investor Josef Schuler von 7 Millionen Franken. Heute von 10 Millionen. Bei der Gemeinde ist man aber nach wie vor überzeugt vom Projekt: «Es ist eine Riesenchance für uns, dass wir dieses Landstück grün halten können», sagt Thomas Wettstein.

Derzeit läuft ein Mitwirkungsverfahren. Die Anwohner können sich dadurch bereits vor der eigentlichen Auflage des Gestaltungsplans ein­bringen. Dadurch wolle man sich gegen allfällige Einsprachen absichern. Die Planauflage soll im Oktober oder November passieren. Über die nötige Zonenänderung stimmt das Megger Stimmvolk am 7. März 2010 ab.

Michael Graber

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung.