GOTTHARD: Road Cross für zweite Röhre

Drucken
Teilen

Road Cross Schweiz, die Stiftung für Verkehrssicherheit, befürwortet eine zweite Strassentunnelröhre am Gotthard. Sie empfiehlt dem Stimmvolk, am 28. Februar ein Ja in die Urne zu legen. Das wichtigste Argument für den Bau einer zweiten Gotthardröhre sei die Verkehrssicherheit. Nur mit zwei Röhren könnten Frontal- und Streifkollisionen verhindert werden, so Road Cross.

sda