Gourmetkoch landet vor dem Luzerner Palace

Er zählt zu den besten Köchen der Schweiz: Der Bündner Reto Mathis. Sein einwöchiges Gastspiel im Luzerner Palace ist mit Glanz und Pomp eingeläutet worden.

Drucken
Teilen
Ahoi! Palace-Direktor Hans E. Koch mit seinem gelandeten Gast Reto Mathis. (Bild pd)

Ahoi! Palace-Direktor Hans E. Koch mit seinem gelandeten Gast Reto Mathis. (Bild pd)

Der Bündner steht sonst in der Küche des höchstgelegenen Gourmet-Restaurant Europas, «La Marmite» auf Corviglia, St. Moritz. Für eine Woche verwöhnt er jetzt Gäste in Luzern. Zur Eröffnung der Seeterrasse des Restaurants Les Artistes kocht Reto Mathis ab sofort bis zum 7. September im «Palace», Luzern. Bekannt ist Mathis für seine Gerichte, welche eine Kombination sind aus Engadiner Spezialitäten und exotischen Komponenten. «Produktqualität gepaart mit innovativen Kreationen stehen bei mir an oberster Stelle. Der Gast soll spüren, dass ich mich immer wieder neu inspirieren lasse, ohne dabei eine gewisse Authentizität aufzugeben», erklärt Reto Mathis seine Philosophie.

Seine Ankunft ist mit einem Wasserflugzeug ist am Donnerstag mit Fanfaren, Trommelwirbel, rotem Teppich und geköpftem Champagner gefeiert worden.

400 Quadratmeter Terrasse
Die Terrasse des Hotels Palace ist mit 400 Quadratmetern eine der grössten in der Stadt Luzern. Der ganze Terrassenbereich wurde komplett renoviert und mit neuem Mobiliar eingerichtet. Auch die Bepflanzung auf der Terrasse wurde erneuert.

eme/scd