GPK: Ja zu Geschäftsbericht und Rechnung 2008

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) hat an ihrer Sitzung vom 28. Mai 2009 den Bericht und Antrag Geschäftsbericht und Rechnung 2008 nach eingehender Diskussion mehrheitlich überwiesen.

Drucken
Teilen
Alice Heijman, Präsidentin der GPK. (Archivbild Michael Buholzer/Neue LZ)

Alice Heijman, Präsidentin der GPK. (Archivbild Michael Buholzer/Neue LZ)

Die Kommission nimmt das Rechnungsergebnis von 12,3 Mio. Franken Gewinn zur Kenntnis. Die zukünftigen Auswirkungen der Finanzmarktkrise auf die städtischen Finanzen erfüllen die Geschäftsprüfungskommission mit Sorge, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

scd