GRAND CASINO LUZERN: Restaurant Olivo unter den Besten

In London fand die Verleihung der International Gaming Awards statt. Dabei wurde das Restaurant Olivo für die Award Winner-Shortlist nominiert.

Drucken
Teilen
Eines der weltweit besten Casino-Restaurants: Das «Olivo» in Luzern. (Bild Roger Grütter/Neue LZ)

Eines der weltweit besten Casino-Restaurants: Das «Olivo» in Luzern. (Bild Roger Grütter/Neue LZ)

Das Restaurant Olivo des Grand Casino Luzern ist eines von nur neun Casino-Restaurants weltweit, welche am Montag im Rahmen der International Gaming Awards in London für die Award Winner-Shortlist nominiert wurden. Hervorgehoben von der international besetzten Jury, wurde das einmalige Ambiente des Restaurant Olivo in einem historischen Gebäude direkt an der Luzerner Seepromenade sowie die Leidenschaft für eine authentische, mediterrane Küche.

Hochkarätiges Teilnehmerfeld
Das Teilnehmerfeld in der Kategorie Casino Restaurants war mit Namen wie The Ritz, London, dem Restaurant The View, Sands Casino Macau, dem Oceanos, Hotel- Casino Loutraki Greece und dem diesjährigen Gewinner des Awards, dem Restaurant Olives, Casino Hotel Bellagio Las Vegas hochkarätig und prominent besetzt. «Umso bedeutender ist für uns diese Nominierung und Platzierung auf der Shortlist», freut sich Wolfgang Bliem, CEO der Grand Casino Luzern Gruppe. «Das Wirken unserer Olivo-Crew in Küche und Service eingebettet in das Gesamtkonzept des Grand Casino Luzern, findet weit über die Grenzen der Schweiz hinaus Beachtung.»

Die International Gaming Awards werden in verschiedenen Kategorien jährlich für herausragende Leistungen in der Casino-Branche verliehen. Weltweit nehmen daran die führenden Casinos teil.

zim