Gratis-ÖV für Luzerner Hotelgäste

Wer bei Luzern Tourismus eine Hotel-Übernachtung bucht, kann ab dem 1. April gratis Bus und Zug fahren. Wie tief Luzern Tourismus in die Taschen greifen muss, wird nicht kommuniziert.

Drucken
Teilen
Auch diese Touristen können in Luzern schon bald gratis Bus fahren, wenn sie über Luzern Tourismus buchen. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)

Auch diese Touristen können in Luzern schon bald gratis Bus fahren, wenn sie über Luzern Tourismus buchen. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)

Jeder, der ab 1. April über www.luzern.com, Telefon oder E-Mail eine Übernachtung in der Stadt Luzern bucht, fährt in den Zonen 101, 201, 202 und 203 (Stadt und Agglo Luzern) gratis mit Zug und Bus. Dies teilt Luzern Tourismus am Donnerstag mit.

«Mit dem neuen Angebot wollen Luzern Tourismus und der Tarifverbund Passepartout die Nutzung des öffentlichen Verkehrs fördern und den Hotelbuchungskanal bei Luzern Tourismus stärken», schreibt Luzern Tourismus weiter. Konkret erhält jeder Hotelgast für seinen Anreisetag, für die Dauer des Aufenthaltes sowie für den Abreisetag ein ÖV-Ticket.

Luzern verfüge über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Dies sei auch für Feriengäste ein wichtiger Faktor und trage zum Feriengenuss bei, heisst es weiter. Auch Business-Gäste schätzen die guten ÖV-Verbindungen innerhalb der Stadt Luzern.

«Sehr gutes Angebot erhalten»

Die Kosten für die ÖV-Tickets trägt Luzern Tourismus. Man habe vom Tarifverbund Passepartout ein sehr gutes Angebot erhalten, jedoch beschlossen, keine Zahlen zu kommunizieren, sagte der Luzerner Tourismusdirektor Marcel Perren.

Ähnliche Angebote gibts es bereits in anderen Schweizer Städten wie beispielweise in Basel: Wer dort in ein Hotel eincheckt, erhält automatisch ein Mobility-Ticket ausgehändigt, das zum kostenlosen Benutzen des öffentlichen Verkehrs in Basel berechtigt. 

pd/rem/sda

Gratis-ÖV für Luzerner Hotelgäste: eine gute Idee? Diskutieren Sie mit in unserem Forum »