Grösstes Kurzzeitgymi

Drucken
Teilen

 

Die Kantonsschule Musegg Luzern ist ein junges Gymnasium: Die Schule wurde 1999 gegründet und gehörte damals mit dem ­Lehrerinnen- und Lehrerseminar Luzern zum Pädagogischen Ausbildungszentrum Musegg. Das Seminar schloss 2007 seine Tore. Seither läuft die Lehrerausbildung über die Pädagogische Hochschule, die mehrheitlich im Universitätsgebäude neben dem Bahnhof Luzern untergebracht ist.

Heute ist das Kurzzeitgymi Musegg das grösste im Kanton. Bekannt ist die Kanti vor allem deswegen, weil es den musisch-kreativen Gedanken im alltäglichen Unterricht umsetzt. Die Bildungseinrichtung mit den Schulhäusern Musegg und Fluhmatt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: Seit 130 Jahren gehen im Museggschulhaus Schüler ein und aus. (kuy)