Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Grossbrand im Dorfkern von Gettnau

Das Gasthaus Ochsen in Gettnau wurde in der Nacht auf Samstag ein Raub der Flammen. 130 Einsatzkräfte konnten die Bewohner rechtzeitig retten.
Kurz nach 4 Uhr brach der Brand aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Kurz nach 4 Uhr brach der Brand aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Nach Angaben der Luzerner Polizei brach der Brand kurz nach 4 Uhr aus. Anwohner meldeten, dass es im Restaurant Ochsen brenne. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gettnau und der Polizei waren innert Kürze vor Ort und konnten die vom Rauch bedrohten Bewohner des Gasthofs wecken und retten. In der Folge griff das Feuer auf das Hauptgebäude über. Zur Bekämpfung des Brandes wurden zusätzliche Feuerwehren der Region aufgeboten. Im Einsatz standen insgesamt 130 Personen der Feuerwehren Gettnau, Willisau, Zell und Sursee.

Beim Brand wurde niemand verletzt. Der Sachschaden kann zurzeit nicht beziffert werden. Das Restaurant wurde durch den Brand teilweise stark zerstört.

Der Verkehr musste bis 11.30 Uhr umgeleitet werden. Die Brandursache wird durch die Branddetektive der Luzerner Polizei abgeklärt.

bac

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.