Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

GROSSDIETWIL: Neue Firma züchtet Insekten für Haustiere

Die neu gegründete Entomos AG produziert Futterinsekten für Haustiere wie zum Beispiel Reptilien. Bisher wurden diese Heuschrecken oder Grillen importiert.
Ein sogenannter Bartagame, der gerade eine Grille verspeist. (Bild pd)

Ein sogenannter Bartagame, der gerade eine Grille verspeist. (Bild pd)

Die Andermatt-Gruppe, bestehend aus der Andermatt Biocontrol AG, der Andermatt Biogarten AG und der Andermatt BioVet AG sowie der Dienstleistungsfirma Andermatt Service AG, ist um ein Mitglied reicher geworden: Die Entomos AG.

Wie es in einer Mitteilung der Andermatt-Gruppe heisst, bedient die neu gegründete Entomos AG Reptilienhalter, Zoos und Zoofachgeschäfte mit «qualitativ hochwertigen Futterinsekten aus eigener Produktion». Dazu gehören Heuschrecken, Grillen, Heimchen, Soldatenfliegen und einige mehr.

Futterinsekten und Wundfliegenlarven
Die Mehrheit, der in der Schweiz verfütterten Insekten stammt aus dem Ausland. Laut Mitteilung sei aber der lange Transport für die Qualität nicht förderlich. Daher will die neue Firma frische Schweizer Futterinsekten anbieten. Als zweites Standbein habe die Firma die Wundfliegenmaden eingesetzt. Sie werden im Bereich der Biochirurgie zur Behandlung von schlecht heilenden Wunden eingesetzt.

Die Entomos AG startet mit drei Mitarbeitern und ist damit laut Mitteilung die kleinste Firma in der Andermatt-Gruppe. Die Firmengruppe beschäftigt zurzeit rund 90 Mitarbeiter.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.