Grosser Stadtrat führt Sitzung wegen des Corona-Virus im Kantonsratssaal durch – ohne Publikum

Die Sitzung des Grossen Stadtrates vom Donnerstag, 12. März, findet wegen des Corona-Virus im Kantonsratssaal statt. Die Sitzung wird aus Sicherheitsgründen ohne Publikum abgehalten.

Hören
Drucken
Teilen
Blick in den Kantonsratssaal

Blick in den Kantonsratssaal

Bild: Nadia Schärli (Luzern, 17. Juni 2019)

(zfo) Die Verschiebung der Sitzung des grossen Stadtrats vom Rathaus am Kornmarkt in den Kantonsratssaal an der Bahnhofstrasse 15 wird wegen des Corona-Virus durchgeführt. Dort habe man mehr Platz, schreibt die Stadt Luzern am Mittwoch in einer Mitteilung. Zudem wird die Sitzung ohne Besucher abgehalten, obwohl Ratssitzungen in der Regel öffentlich sind. Start der Sitzung ist wie geplant um 8.30 Uhr, sie endet spätestens um 18 Uhr.

Mehr zum Thema