GROSSWANGEN: Luzerner holt 3. Rang bei Dachdecker-WM

Bei den Weltmeis­terschaften für junge Dachdecker im russischen St. Petersburg holte sich ein Luzerner mit seinem Teamkollegen den 3. Rang.

Drucken
Teilen
Der Trainer Sébastien Cettou mit seinem Team Lukas Bühlmann und Ernst Braunwalder (von links). (Bild pd)

Der Trainer Sébastien Cettou mit seinem Team Lukas Bühlmann und Ernst Braunwalder (von links). (Bild pd)

Vom 8. bis zum 10. September fanden in St. Petersburg zeitgleich mit einer grossen russischen Baumesse die Weltmeisterschaften in den Kategorien Abdichtung, Dachdeckung und Metalleindeckung statt. Wie es in einer Mitteilung des Schweizerischen Verbandes Dach und Wand (SVDW) heisst, haben an den Wettkämpfen Teams aus acht verschiedenen Ländern teilgenommen.

Für die Schweiz stand ebenfalls ein Team im Einsatz, mit dabei auch Lukas Bühlmann, der für eine Firma in Grosswangen arbeitet. Er holte sich zusammen mit Ernst Braunwalder WM-Bronze nachdem er im letzten Jahr Schweizer Meister geworden war.

Das Team hatte bei der Aufgabe «Dachdeckung» zu kämpfen, da die Aufgabenstellung unklar gewesen sei und unplanmässige Spenglerarbeiten hinzukamen, heisst es weiter. Gewonnen hat ein Team aus Russland.

Noch im letzten Jahr waren die Schweizer mit zwei Goldmedaillen von den Weltmeisterschaften zurückgekehrt. Von der einzelnen Bronzemedaille waren sie daher in diesem Jahr etwas enttäuscht.

ana