Grosswangen: Meier besetzt neu Bildungsamt

Monika Meier (SVP) hat die Kampfwahl gegen Primin Kappeler (CVP) gewonnen und ist nun für das Bildungsressort zuständig. Die Stimmbeteiligung betrug 54 Prozent.

Drucken
Teilen

Neuer Gemeindepräsident von Grosswangen ist Beat Fischer (CVP). Er erhielt 849 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 463 Stimmen.

Der CVP-Politiker Josef Doppmann hat sich mit 952 Stimmen in das Bauressort wählen lassen. Somit konnte er sein vorgängiges Amt verteidigen. Die Finanzen übernimmt wie bisher Cornel Erni (FDP). Die Wähler unterstützten ihn mit 983 Stimmen. Neu im Gemeinderat ist Guido Bützberger von der FDP, der im Ressort Soziales vertreten ist und 909 Stimmen erhielt.

Das Bildungsressort ist neu mit Monika Meier (SVP) besetzt worden. Sie setzte sich gegen Pirmin Kappeler (CVP), der ebenfalls neu für dieses Ressort kandidierte, mit 587 zu 461 Stimmen durch. Das absolute Mehr betrug 530 Stimmen. Knapp 54 Prozent der Grosswanger Stimmbevölkerung ging wählen.

pd/chg