GROSSWANGEN: Roland Nef ist zurück

Somalische Piraten legten in Grosswangen an und auch Bundesräte schauten vorbei. Den 6000 Zuschauern gefiels.

Drucken
Teilen

Riesenaufmarsch am gestrigen Umzug in Grosswangen. 1100 Mitwirkende in 49 Sujets und 8 Guggenmusiken tanzten und schränzten an 6000 Zaungästen vorbei. Auch viele Zuschauer bewegten sich zum Motto «Im Himmel ist die Hölle los». Hauptsächlich wegen der kalten Füsse. 

Säulizunft sucht Logo
Die Sujetgestalter schreckten vor keinem Thema zurück. Die unendliche Geschichte des Rinderdarms war genauso ein Thema wie die Hanflegalisierung. Die Piraten von Somalia lehrten die Zuschauer das Fürchten und Ex-Armeechef Nef lächelte mit den Bundesräten von einem Wagen mit Bundeshaus.

Daneben konnten sich die Zuschauer selber einbringen. Gody und Luzia Koch-Bachmann von der Säulizunft suchten ein neues Logo. Die Zuschauer wurden mittels Flugblatt aufgefordert, sich zu beteiligen.

Albert Schafflützel