Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Grüne Kantonsratsfraktion fordert Geld für Zentralschweizer Hebammenprojekt

Die Luzerner Kantonsrätin Noëlle Bucher verlangt vom Regierungsrat, dass sich dieser an der Finanzierung am Pilotprojekt Hebamme Zentralschweiz beteiligt.

(avd) Das Pilotprojekt «Hebamme Zentralschweiz» verfolgt das Ziel, die medizinische Betreuung von Müttern und ihren Neugeborenen nach dem Spitalaustritt sicherzustellen. Doch es fehlt an Ausbildungsplätzen für die Hebammen und an finanziellen Mitteln.

Kantonsrätin Noëlle Bucher (Grüne, Luzern) fordert den Regierungsrat nun mittels Vorstoss auf, sich an der Finanzierung von «Hebamme Zentralschweiz» zu beteiligen und sich bei Gemeinden, Spitälern und Geburtshäusern für eine Beteiligung einzusetzen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.