GRUNDBUCH: Neue Leiterin Grundbuch Kanton Luzern

Das Obergericht des Kantons Luzern hat Andrea Gautschi-Winiger zur neuen Leiterin Grundbuch Kanton Luzern gewählt. Die 40-Jährige wird die Stelle am 9. August 2010 antreten.

Drucken
Teilen
Andrea Gautschi-Winiger. (Bild pd)

Andrea Gautschi-Winiger. (Bild pd)

Die Stellvertreterin der Leiterin Grundbuch Kanton Luzern wird Manuela Kunz. Gautschi-Winiger studierte Rechtswissenschaften an der Universität Fribourg und erlangte anschliessend das Anwaltspatent des Kantons Luzern. Ab Januar 1998 war sie als Grundbuchverwalter-Substitutin beim Grundbuchamt Luzern-Stadt tätig. Daneben leitete sie die Gemeinde- und Schulbibliotheken Ebikon. Andrea Gautschi-Winiger wohnt in Ebikon und ist Mutter zweier Kinder.

Die Leiterin Grundbuch Kanton Luzern übt die unmittelbare organisatorische und fachliche Aufsicht über die Grundbuchämter aus, steuert und koordiniert das Projektmanagement und vertritt die Gruppe nach aussen. Im Rahmen der Neuorganisation der Grundbuchämter per 1. Januar 2011 wird die Leitung Grundbuch Kanton Luzern das heutige Grundbuchinspektorat ablösen.

kst