Gugus, ad naturam und Drachengötter: Das sind die beschte Fasnachtsgrende 2020
Bildstrecke

Gugus, ad naturam und Drachengötter: Das sind die beschte Fasnachtsgrende 2020

Die Sieger des Fasnachtswettbewerbs «De beschti Grend» der Luzerner Zeitung und des Lozärner Fasnachtskomitees sind gekürt. 

Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 25. Februar 2020)
René Meier
Drucken
Teilen

170 Sujets haben sich dieses Jahr für «de beschti Grend» ablichten lassen, am Dienstag fand die Prämierung der kreativsten Grende statt. Die Gewinner im Überblick: 

Platz 1Kategorie EinzelmaskeRicardo Oberdlik aus LuzernSujet: ad naturam
14 Bilder
Platz 2Kategorie EinzelmaskeMonika Rasovszky aus HorwSujet: befallen
Platz 3Kategorie EinzelmaskeChristophe von Arx aus LuzernSujet: Real isch Real
Platz 1Kategorie FamilieFamilie Fischer aus BuchrainSujet: Gugus
Platz 2Kategorie FamilieFamilie Lüscher aus LuzernSujet: Spitzbuben
Platz 3Kategorie FamilienFamilie Aeschlimann aus RainSujet: Zahnteufel
Platz 1Kategorie KleingruppenMichèle und Benno Bottlang aus OberembrachSujet: die Götter vom Drachenberg
Und so sehen die Gewinner mit Grend aus:Platz 1Kategorie EinzelmaskeRicardo Oberdlik aus LuzernSujet: ad naturam
Platz 2Kategorie EinzelmaskeMonika Rasovszky aus HorwSujet: befallen
Platz 3Kategorie EinzelmaskeChristophe von Arx aus LuzernSujet: Real isch Real
Platz 1Kategorie FamilieFamilie Fischer aus BuchrainSujet: Gugus
Platz 2Kategorie FamilieFamilie Lüscher aus LuzernSujet: Spitzbuben
Platz 3Kategorie FamilienFamilie Aeschlimann aus RainSujet: Zahnteufel
Platz 1Kategorie KleingruppenMichèle und Benno Bottlang aus OberembrachSujet: die Götter vom Drachenberg

Platz 1
Kategorie Einzelmaske
Ricardo Oberdlik aus Luzern
Sujet: ad naturam

Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 25. Februar 2020)

Mit Blick auf die Kategorie Familie sagte Moderator Peti Federer vom Lozärner Fasnachtskomitee anlässlich der Preisübergabe im Hotel Schweizerhof: «Angst um den Fasnachtsnachwuchs müssen wir nicht haben.» Alleine in der Kategorie Familie traten 45 Sujets an. Gewonnen hat Familie Fischer aus Buchrain.

Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 25. Februar 2020)

Es ist nicht die erste Auszeichnung für Monika (45), Ralph (46), Romina (11) und Leana (14). 2015 und 2019 triumphierte die Familie ebenfalls beim Grende-Wettbewerb. 

Die Familie Fischer 2019 (links) und 2015 bei unserem Fotowettbewerb.

Die Familie Fischer 2019 (links) und 2015 bei unserem Fotowettbewerb. 

Bilder: Dominik Wunderli und Boris Bürgisser

In diesem Jahr bastelte die Familie das Sujet Gugus. Die Idee dazu hatte Monika Fischer bei einem Spaziergang im Wald. «Für unseren Grend braucht eine Kartonschachtel, Kleister und Papier», sagt Ralph Fischer. Der Grend selber sei aus Ton und Kleister hergestellt. Wieviel Zeit die Familie in die Grende investiert hat, weiss sie nicht. «Ich habe bestimmt 20 Mal gekocht, während meine Frau gekleistert hat», so Ralph Fischer. Die Familie habe aber bewusst seit Weihnachten keine gesellschaftlichen Anlässe mehr wahrgenommen. «Wir basteln seit über zehn Jahren Grende an der Fasnacht – und wir haben bereits eine Idee fürs nächste Jahr», sagt der Vater. Verraten will er diese natürlich noch nicht.


Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 25. Februar 2020)

Die Gewinner in der Kategorie Kleingruppen heissen Michèle (54) und Benno (43) Bottlang aus Oberembrach im Zürcher Unterland. Das Sujet «Götter des Drachenbergs» sei im Sommer bei einem Besuch auf dem Pilatus entstanden. «Für den Grend alleine habe ich eine Woche Ferien genommen plus eine Woche Überzeit kompensiert», erzählt Benno Bottlang. Die beiden schätzen, dass sie rund 200 bis 300 Stunden Zeit ins Sujet investiert haben. «Der Grend ist aus Ton modelliert, darüber wird eine Silikonform gelegt und danach mit einer Masse ausgegossen», sagt Benno Bottlang. Auch bei den Kleidern hat sich das Paar etwas einfallen lassen: «Drachenkleider mit Flügeln wären zu umständlich in den engen Gassen Luzerns. Deshalb treten wir nun als edle, mittelalterliche Ritter auf. Die Kleider sind natürlich selbstgenäht, weil ich gerne nähe», erzählt Michèle Bottlang. 


Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 25. Februar 2020)

In der Kategorie Einzelmasken schafft es Ricardo Oberdlik (61) aus Luzern an die Spitze. Der Vollblutfasnächtler hat sich «aus einem Fundus in seinem Lager» inspirieren lassen. «Ich habe zwei Kisten mit künstlichen Dekorpflanzen gefunden und gedacht, dass ich das irgendwie wieder brauchen könnte. In die Hände gespielt habe ihm sicher, dass die grüne Welle im Herbst das Land überrollt habe. Oberdlik: «Statt über Umwelt zu sprechen, lasse ich Pflanzen aus mir heraus wachsen, dann bin ich auch ein Grüner.» Auch er habe viel Zeit investiert und erklärt mit einem Schmunzeln: «Ich bastle sehr gerne und habe mich deswegen extra frühpensionieren lassen.»

Und hier nochmals alle Grende im Überblick:

Kategorie: Familien
169 Bilder
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Familien
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Kleingruppen
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Sujet: KUHnigundeKategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske
Kategorie: Einzelmaske

Kategorie: Familien

Bild: Boris Bürgisser (Luzern, 20. Februar 2020)
Mehr zum Thema
Schwerpunkt

Alles zur Fasnacht 2020

Die Luzerner Zeitung und ihre Regionalausgaben berichten ausführlich über das bunte Treiben vor und während der «fünften Jahreszeit». Die neuesten Bilder, Videos, Artikel und mehr.