Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Guido Graf präsidiert den Verwaltungsrat des neuen Sozialversicherungszentrums

Der Luzerner Regierungsrat hat den achtköpfigen Verwaltungsrat für das neue Sozialversicherungszentrum gewählt. Bei der ersten Sitzung hat das achtköpfige Gremium die Geschäftsleitung bestimmt.
Roger Rüegger
Der neue Verwaltungsrat Sozialversicherungszentrum (v.l.n.r.): Urs Hofstetter, Dr. Armin Hartmann, Albert Vitali, Ruth Aregger, Regierungsrat Guido Graf, Prof. Dr. Andrea Belliger, Helene Meyer-Jenni, Urs Kneubühler, Marcel Nussbaum (Sekretär des Verwaltungsrats).

Der neue Verwaltungsrat Sozialversicherungszentrum (v.l.n.r.): Urs Hofstetter, Dr. Armin Hartmann, Albert Vitali, Ruth Aregger, Regierungsrat Guido Graf, Prof. Dr. Andrea Belliger, Helene Meyer-Jenni, Urs Kneubühler, Marcel Nussbaum (Sekretär des Verwaltungsrats).

Das neu geschaffene Sozialversicherungszentrum (SOVZ) nimmt am 1. Januar 2019 unter dem Namen «wirtschaft – arbeit – soziales» (was) seinen Betrieb auf. Um die für den operativen Start notwendigen Grundlagen zu schaffen, hat der Regierungsrat am Mittwoch den Verwaltungsrat gewählt. Dies hat der Kanton Luzern am Freitagnachmittag mitgeteilt.

Der achtköpfige Rat wird von Regierungsrat Guido Graf aus Pfaffnau präsidiert. Vizepräsident ist der Schötzer Urs Kneubühler. Weiter wurden Nationalrat Albert Vitali (FDP) aus Oberkirch, Helene Meyer-Jenni aus Kriens, Andrea Bellinger aus Geiss, Armin Hartmann aus Schlierbach, die Luzernerin Ruth Aregger und Urs Hofstetter in den Rat gewählt.

«Ein erfahrener und breit abgestützter Verwaltungsrat»

Die Regierung teilt mit, man sei überzeugt, «einen erfahrenen und breit abgestützten Verwaltungsrat gewählt zu haben, der die strategische Weiterentwicklung des Sozialversicherungszentrums in einem wirtschaftlich, fachlich und technisch anspruchsvollen Umfeld sicherstellen wird.» Damit der Verwaltungsrat gewählt werden konnte, musste der Regierungsrat das Inkrafttreten des Gesetzes sowie diverse Verordnungen beschliessen. Beides ist vorgängig erfolgt.

In seiner ersten Sitzung am Mittwoch hat der neue Verwaltungsrat folgende vierköpfige Geschäftsleitung des Sozialversicherungszentrums gewählt: Martin Bucherer bekleidet den Vorsitz. Er ist Leiter des Geschäftsfelds Wirtschaft und Arbeit. Seit 1. März 2017 leitete er die Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (wira).

Sein Stellvertreter ist Donald Locher, Leiter des Geschäftsfeldes IV-Stelle. Seit 1. Oktober 2009 ist er Leiter der IV-Stelle Luzern. Alain Rogger wird Leiter der Ausgleichskasse Luzern. Der Jurist mit einem Executive MBA-Abschluss ist seit 2006 Geschäftsleitungsmitglied der Ausgleichskasse und seither als Leiter des Bereichs Beiträge tätig. Er tritt die Nachfolge von Urs Hofstetter an, der per Ende 2018 in Pension geht. Kurt Sidler, Leiter Geschäftsfeld Personal und Dienste, ist seit 1. Februar 2006 stellvertretender Direktor der Ausgleichskasse Luzern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.