GUINESS BUCH DER REKORDE: Krienser wollen Weltrekord im Geisslechlöpfen

Die Galli-Zunft Kriens ist zurzeit auf der Suche nach eifrigen Geisslechlöpfern für einen Weltrekord-Versuch am 9. Mai.

Drucken
Teilen
Geisslechlöpfer bei einem Weltrekordversuch auf dem Hartplatz bei der Gallihalle in Kriens im Mai 2013: Auch in diesem Jahr soll wieder ein Weltrekordversuch gewagt werden. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Geisslechlöpfer bei einem Weltrekordversuch auf dem Hartplatz bei der Gallihalle in Kriens im Mai 2013: Auch in diesem Jahr soll wieder ein Weltrekordversuch gewagt werden. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Anfangs Mai wird es laut in Kriens. Grund dafür ist die Galli-Zunft. Sie will einen Weltrekord im Geisslechlöpfen aufstellen. Der Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde soll im Rahmen der Aktionswoche «Kriens bewegt» realisiert werden, die vom 2. bis zum 10. Mai stattfindet.

Für ihren Weltrekord-Versuch ist die Galli-Zunft Kriens auf Freiwillige angewiesen. Darum suchen die Verantwortlichen nun nach möglichst vielen Geisslechlöpfern, die in Vierergruppen gegeneinander antreten wollen.

Geklöpft wird am Freitagabend vor dem Muttertagswochenende beim Hartplatz «Mettlen» direkt neben der Gallihalle. Der Weltrekord-Versuch soll ab 19.45 Uhr unter notarieller Aufsicht realisiert werden, wie Fredi Stalder, OK-Präsident Weltrekordversuch am Dienstag mitteilt. Geklöpft wird während 30 Minuten nonstop, zweihändig in Vierergruppen.

Interessierte melden sich bitte beim OK-Präsidenten Fredi Stalder via Telefon 079 287 73 72 oder E-Mail alfi.stalder@bluewin.ch für das Geisslechlöpfen an.

Mehr Infos zur Aktionswoche unter www.kriens-bewegt.ch

Das Programm


ab 17.30 Uhr           Startnummernausgabe beim Torbogen vor der Galli-Halle

18.00 Uhr                Vorausscheidungschlöpfen für Anfänger

Alle Chlöpfer von Klein bis Gross haben die Möglichkeit am Weltrekordversuch im Geisslechlöpfen teilzunehmen. Für Anfänger findet eine Vorausscheidung statt.

19.00 Uhr                Treffen der ChlöpferInnen auf dem Hartplatz, Instruktionen der Wettkampfleitung

19.15 – 19.30 Uhr   Einchlöpfen

19.45 – 20.15 Uhr   Weltrekordversuch im Geisslechlöpfe, Chlöpfen mit der Schaubgeissel

20.15 – 23.00 Uhr   Preisübergabe von Guinness World Records, London


pd/nop