Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GUNZWIL: Luzerner Brassband gewinnt Jugendmusikfest

Die Luzerner Brassband «BML Talents» ist beim Kantonalen Jugendmusikfest gleich zweimal ausgezeichnet worden. Die Nachwuchs-Formation wurde Festsieger Brass Band und gewann in der Kategorie Höchststufe.
Grosse Freude beim 15. Luzerner Jugendmusikfest in Gunzwil: Die Brassband «BML Talents» feiert gleich zwei Siege. (Bild: Sandro Portmann)

Grosse Freude beim 15. Luzerner Jugendmusikfest in Gunzwil: Die Brassband «BML Talents» feiert gleich zwei Siege. (Bild: Sandro Portmann)

Feldmusik Pfeffikon. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Die Feldmusik Gunzwil präsentiert ihre neue Uniform. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Alle Musikformationen spielen zusammen. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Feldmusik Rickenbach. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Feldmusik Pfeffikon. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Blasorchester Musikgesellschaft Neudorf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Die Feldmusik Gunzwil mit ihrer neuen Uniform (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
BML Talents haben zweimal abgesahnt: (Bild: Sandro Portmann)
Sie sind die Festsieger Brass Band und haben auf der Höchststufe gewonnen. (Bild: Sandro Portmann)
Vom Instrumenten Depot zum Auftritt: (Bild: Nadia Schärli)
Der Verein Vorstufe Kreuzlingen (Bild: Nadia Schärli)
Jungmusik Sempach und RJbo verlassen erleichtert den Saal nach ihrem Auftritt (Bild: Nadia Schärli)
Jungmusik Sempach und RJbo verlassen erleichtert den Saal nach ihrem Auftritt (Bild: Nadia Schärli)
Jungmusik Sempach und RJbo verlassen erleichtert den Saal nach ihrem Auftritt (Bild: Nadia Schärli)
Jugendmusik Baar verteilt sich im Aufwährmzelt und warten im Trocknen auf ihren Auftritt Kantonales Jugendmusikfest Fotografiert am 28. Mai 2016 in Gunzwil (NeueLZ/Nadia Schärli) (Bild: Nadia Schärli)
... und wartet im Trocknen auf ihren Auftritt (Bild: Nadia Schärli)
Leo Stöckli ( der älteste Musikant ) verteilt dem Verein Fortepiano Michelsamt die Bändeli, damit sie Zutritt zum Festgelände erhalten. (Bild: Nadia Schärli)
Sandra Boog (rechts) spielt Posaune und Larissa Brunner spielt Percussion in der Feldmusik Gunzwil. Die beiden sind das Gesicht auf dem Festivalführer und den Plakaten für das Kantonale Jugendmusikfest in Gunzwil. (Bild: Boris Bürgisser)
19 Bilder

Kantonales Jugendmusikfest Gunzwil

Die Brassband Schwarzenberg während ihres Auftritts. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Jugendmusik Baar verteilt sich im Aufwärmzelt und wartet im Trocknen auf ihren Auftritt. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Brassband Schwarzenberg. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Wangerkids Grosswangen. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Brassband Schwarzenberg. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Jugendmusik Baar verteilt sich im Aufwärmzelt und wartet im Trocknen auf ihren Auftritt. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Wangerkids Grosswangen. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Leo Stöckli (der älteste Musikant ) verteilt dem Verein Fortepiano Michelsamt die Bändeli für das Festgelände. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Vom Instrumenten-Depot zum Auftritt: Verein Vorstufe Kreuzlingen. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Jungmusik Sempach und RJbo verlassen erleichtert den Saal nach ihrem Auftritt. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Vom Instrumenten-Depot zum Auftritt: Verein Vorstufe Kreuzlingen. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Jungmusik Sempach und RJbo verlassen erleichtert den Saal nach ihrem Auftritt. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
Die Jungmusik Sempach und RJbo verlassen erleichtert den Saal nach ihrem Auftritt. (Bild: NeueLZ/Nadia Schärli)
13 Bilder

Kantonales Jugendmusikfest

Rangverkündung in Gunzwil. Beim 15. Kantonal-Jugendmusikfest spielte sich die Luzerner Brassband «BML Talents» zweimal auf den ersten Rang. Die Nachwuchs-Formation gewann in den Kategorien «Brass Band Höchststufe» und «Kantonaler Festsieger Brass Band».

Insgesamt nahmen 1500 jugendliche Musiker aus verschiedenen Altersstufen an dem Festtag teil.

mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.