GUUGGENMUSIG: Die Noggeler spielen in Chicago auf

Die Noggeler Guuggenmusig wird ab Mittwoch für sechs Tage in Chicago zu Gast sein. Es ist seit 1991 bereits die achte Reise der Noggeler in die USA, dieses Mal erneut in die Luzerner Partnerstadt Chicago.

Drucken
Teilen
Die Noggeler in Chicago, hier im November 2005. (Archivbild pd)

Die Noggeler in Chicago, hier im November 2005. (Archivbild pd)

Ab Mittwoch, 18. November, ist die Noggeler Guuggenmusig für sechs Tage in Chicago, einer der Partnerstädte von Luzern, zu Gast. Wie die Guuggenmusig schreibt, ist dies seit 1991 bereits die achte Reise der Formation in die USA. Die 40 Musikanten der Noggeler werden in Chicago am «Magnificent Mile Lights Festival» teilnehmen. Das Festival markiert den offiziellen Beginn der Weihnachtszeit.

1991 waren die Noggeler im Rahmen der 700-Jahr-Feier der Schweiz zum ersten Mal in die USA eingeladen. Laut Mitteilung waren sie seither waren sechs weitere Male in Chicago, das letzte Mal im November 2006.

Bootsfahrt mit Noggeler-Musik
Am diesjährigen «Magnificent Mile Lights Festival» werden die Noggeler von einer Vereinigung von rund 650 Geschäften, Restaurants und Hotels rund um die Michigan Avenue, eingeladen. Die Noggeler sind eine der Attraktionen des Umzugs und werden auf einem offenen Doppeldeckerbus spielen, heisst es in der Mitteilung weiter. Es werden über eine Million Zuschauer vor Ort und über 60 Millionen Fernseh-Zuschauer erwartet.

Zusammen mit Luzern Tourismus, Swiss Tourismus, der Swiss International Airline und weiteren Organisatoren laden die Noggeler am Freitag-Abend zu einer Bootsfahrt auf dem Lake Michigan ein. Daneben geben sie laut Mitteilung an vielen Plätzen in Chicago Konzerte.

ana