Halb so viele Reisebüros

Drucken
Teilen

Die Zahlen sind eindrücklich: Vor 18 Jahren gab es laut Statistik des Schweizer Reise-Verbands (SRV) landesweit 3706 Reisebüros. Aktuell sind es nur noch 1656 Büros. Mit anderen Worten: Mehr als die Hälfte aller Reisebüros ist seit der Jahrtausendwende verschwunden. Entsprechend sind auch die Mitgliederzahlen beim SRV selber zurückgegangen: Von 818 im Jahr 2000 auf aktuell noch 684.

Läuft die Zeit der Reisebüros demnach ab? «Nein, sofern sie sich spezialisieren», sagt Tourismusexperte Christian Lässer, Professor an der Hochschule St. Gallen. Weitere Pluspunkte seien Informationsvorsprung oder auch Troubleshooting: «Wird etwa ein Flug annulliert, den ich über ein Reisebüro gebucht habe, sorgt dieses für Ersatz, und ich muss mich nicht darum kümmern – es gibt auch künftig Kunden, die solchen Service wollen.» (hor)