HANS JÜRG GRUNDER: Neuer Leiter für Brückenangebote gewählt

Der Leiter der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung hat Hans Jürg Grunder zum neuen Leiter des Zentrums für Brückenangebote in Luzern gewählt. Er tritt die Stelle am 1. August 2009 an.

Drucken
Teilen
Hans Jürg Grunder. (Bild pd)

Hans Jürg Grunder. (Bild pd)

Hans Jürg Grunder (Jg. 1955) ersetzt den bisherigen Leiter Simon Zysset, der sich neuen Herausforderungen im Themenbereich Brückenangebote stellt. Grunder ist seit 2001 als Schulleiter der Berufswahlschule Zürich tätig und verfügt über eine breite Erfahrung in der Ausgestaltung unterschiedlicher Brückenangebote. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Sekundarlehrer und Schulleiter an verschiedenen Volksschulen im Kanton Aargau.

Er erwarb zunächst das Primarlehrdiplom und studierte anschliessend Mathematik, Biologie und Geographie an der Universität in Zürich. Danach bildete er sich zum Sekundarlehrer weiter und absolvierte die Ausbildung zum Schulleiter.

Hans Jürg Grunder ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Kindern und lebt mit seiner Familie in Fislisbach.

scd