Hasle: Zweiter Sitz für SVP

In der Gemeinde Hasle ist ein zweiter Wahlgang erforderlich: Ein Sitz im Gemeinderat muss noch besetzt werden.

Drucken
Teilen

Bruno Schnider (CVP) konnte seinen bisherigen Posten als Gemeindepräsident mit 464 Stimmen verteidigen. Gemeindeammann ist Thomas Lustenberger (SVP, bisher). Er erhielt 613 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 319 Stimmen.

Die CVP stellt wie bis anhin die Sozialvorsteherin mit Bernadette Wermelinger, die mit 492 Stimmen unterstützt wurde. In den Gemeinderat gewählt ist der neu angetretene Pius Felder (SVP) mit 526 Stimmen. Das absolute Mehr von 316 Stimmen erreichte die bisherige Gemeinderätin Sara Haas (287 Stimmen) nicht.

In einem zweiten Wahlgang wird noch der zweite Gemeinderatssitz ausgemacht. Die Stimmbürger von Hasle gingen tüchtig wählen: die Wahlbeteiligung lag bei 56 Prozent.

pd/chg