HEITERE OPEN AIR: Erni's bei letztem «Schlagersommer» mit dabei

Das Schweizer Fernsehen schickt den Moderator Sascha Ruefer am Dienstag im siebten und letzten Teil der Sendung «Schlagersommer» auf den Heitere. In der Sendung ist eine Sängerfamilie der Region zu Gast.

Drucken
Teilen
Geschwister Erni & Papa. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Geschwister Erni & Papa. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Beim Volks-Schlager-Open-Air auf dem Heitere bei Zofingen trifft der SF-Modera­tor auf Stars wie Leonard, Rosanna Rocci, Oesch's die Dritten, Oswald Stattler und die Bergkameraden aus Bayern sowie die Schweizer Vertreter beim «Grand Prix der Volksmusik» vom 28. August Stefan Roos und die Sängerfreunde. Ebenfalls mit von der Partie sind die Geschwister Erni & Papa aus Grossdiet­wil: Eine Familien-Kapelle, die aus heiterem Himmel zum «Musikanten­stadl» eingeladen und anschliessend von Autogramm-Anfragen überrascht wurde.

Tatsache ist, dass Geschwister Erni & Papa letzte Woche am Heitere-Volks-Schlager-Open-Air erneut aufgetreten sind und sie das Publikum begeistert haben. «Eine Riesensache. Die Leute haben geschrien und gejubelt, als wir auf der Bühne standen. Daran könnten wir uns gewöhnen», sagt Papa Erni, der seit 19 Jahren bei der Band Matt?s Music Trompete und Bass spielt. Auch auf dem Heitere wollten die Leute Autogramme. «Diesmal hatten wir Karten dabei. Doch dass diese so gefragt sind, hätten wir nicht erwartet», sagt Sabrina, eine der fünf Töchter.

Am Dienstag ist die Familie nun auf dem Schweizer Fernsehen zu bewun­dern. Bestimmt ist auch ihre erste CD ein Thema, die die Luzerner bald rausbringen. Der letzte Teil der SF-Sendung «Schlagersommer» wird um 15,05 Uhr ausgestrahlt und dauert eine Stunde.

Roger Rüegger/sab