Henrik Belden eröffnet Musikplattform

Die Musik erhält an der Gedenkfeier in Sempach eine eigene Plattform. Ein Musik-Fest soll das vielfältige Schaffen im Kanton Luzern widerspiegeln. Eröffnet wird die Luzerner Musikplattform am Mittwoch durch Henrik Belden.

Drucken
Teilen
Musiker Henrik Belden eröffnet die Musikplattform. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Musiker Henrik Belden eröffnet die Musikplattform. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Bei der Neuausrichtung der Luzerner Gedenkfeier in Sempach wurde auch eine so genannte Musikplattform eingeführt. Das Musik-Fest soll die Feier ergänzen und dem vielfältigen Schaffen im Kanton gewidmet sein, wie es auf der Website der Gedenkfeier heisst. Das Motto: «Stadt und Land – Hand in Hand.» Die Konzerte sind jeweils gratis und sollen dem Publikum älteres und jüngeres, etabliertes und unbekanntes bieten.

Am Mittwoch gehen die ersten Konzerte der Luzerner Musikplattform über die Bühne. Henrik Belden und Joan & the Sailors treten bei der Seebühne vor der Festhalle in Sempach auf.

Das weitere Programm:

22. bis 24. Juni: Seebühne vor der Festhalle Sempach

1. und 2. Juli: Openair-Bühne Restaurant Schlacht

Zudem finden die traditionellenlokalen Musikanlässe auch weiterhin statt.

pd/bep