Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERGISWIL / KRIENS: Zwei Jugendliche wegen Raubüberfall festgenommen

In der Herrentoilette einer Bar kam es im März zu einem Raubüberfall. Damals konnten die Täter unbekannt flüchten. Die Ermittlungen in diesem Fall haben aber nun zu zwei Festnahmen geführt.
Einer der Streitenden setzte bei der Auseinandersetzung ein Messer ein. (Symbolbild Neue LZ)

Einer der Streitenden setzte bei der Auseinandersetzung ein Messer ein. (Symbolbild Neue LZ)

Am 22. März 2013 hatten in Hergiswil zwei dazumal unbekannte Täter ein Opfer auf der Herrentoilette einer Bar ausgeraubt. Sie raubten dem männlichen Opfer mittels Einsatz eines Messers 20 Franken. Das Opfer wurde beim Vorfall nicht verletzt. Die beiden Täter konnten die Bar unbekannt verlassen.

Umfangreiche Ermittlungen der Kantonspolizei Nidwalden führten nun zu den beiden Tätern, teilt die Kantonspolizei Nidwalden am Sonntag mit. Die Ermittlungen wurden unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Nidwalden durchgeführt. Zwei Jugendliche wurden aufgrund der Ermittlungsergebnisse rund fünf Monate nach der Tat festgenommen. Die Festnahme fand am Freitag, 23. August 2013 an den Wohnorten der Täter in Kriens unter der Mithilfe der Luzerner Polizei statt. Die beiden Jugendlichen gestanden in den darauffolgenden Einvernahmen den Raub.

Das Verfahren gegen die beiden Beschuldigten wird nun durch die Jugendanwaltschaft des Kantons Nidwalden durchgeführt.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.