HERGISWIL: Schleuderunfall mit hohem Sachschaden

Am Samtag, um 9 Uhr, hat bei der Autobaneinfahrt Reigeldossen die Lenkerin eines Personenwagens einen Selbstunfall verursacht.

Drucken
Teilen

Von der Autobahneinfahrt kommend mündete der Personenwagen auf dem Lopperviadukt auf die Autobahn Richtung Luzern ein. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, geriet der Kleinwagen noch auf dem Beschleunigungsstreifen ins Schleudern. Nach der Kollision mit der linken Leitplanke kam das Fahrzeug auf dem gesperrten Überholstreifen auf der Seite liegend zum Stillstand.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden von zirka 10'000 Franken, Personen wurden keine verletzt.

ana