Heroin und Kokain in Reussbühl gefunden: Polizei nimmt mutmasslichen Drogendealer fest

Die Luzerner Polizei hat bei einer Hausdurchsuchung in Luzern einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Es wurden Betäubungsmittel sowie mehrere hundert Franken Bargeld sichergestellt.

Drucken
Teilen

(fmü) Die Luzerner Polizei führte am Donnerstag um 14.45 Uhr eine Hausdurchsuchung an der Lindenstrasse im Luzerner Ortsteil Reussbühl durch, nachdem sie Hinweise aus der Bevölkerung erhalten hatte. Dabei wurde der mutmassliche Drogendealer, ein 26-jähriger Albaner, festgenommen.

Nebst mutmasslichen Betäubungsmitteln wie Heroin und Kokain mehrere hundert Franken Bargeld sichergestellt, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung vom Freitag schreibt.

Zwei weitere Personen wurden in diesem Zusammenhang angehalten und kontrolliert. Sie wurden nach der Kontrolle wieder entlassen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Aktuelle Nachrichten