Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hier wird im August gegraben

Die aktuelle Grabung in Triengen auf dem 6000 Quadratmeter grossen Areal der Jules Steiger AG ist Ende August beendet (Ausgabe vom 14. Juli). Anfang August startet am Franziskanerplatz in der Stadt Luzern im Rahmen der Leitungssanierungen eine «vielversprechende» Grabung, sagt Manser. Grund: Bereits im März dieses Jahres haben Archäologen das Fundament der Spitalkirche, die im Mittelalter an das Heiliggeistspital angebaut war, gefunden. Bekannt ist die Kirche von wenigen historischen Abbildungen und aus schriftlichen Quellen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie 1345. Im Spital wurden bedürftige Kranke versorgt, es diente aber auch als Herberge für Durchrei­sende. In der zweiten Augusthälfte wird die Grabungsstätte für einen Tag auch für die Bevölkerung zugänglich sein. (kuy)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.