Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HILDISRIEDEN: Monika Emmenegger ist neue Gemeindepräsidentin von Hildisrieden

In stiller Wahl ist Monika Emmenegger (CVP) zur Gemeindepräsidentin von Hildisrieden gewählt worden. In der Rechnungskommission der Gemeinde wird ab 2018 Matthias Raub vertreten sein.
Monika Emmenegger wird Anfang 2018 Gemeindepräsidentin von Hildisrieden. (Bild: PD)

Monika Emmenegger wird Anfang 2018 Gemeindepräsidentin von Hildisrieden. (Bild: PD)

Das Amt als Gemeindepräsidentin von Hildisrieden wird Monika Emmenegger per 1. Januar 2018 übernehmen. Emmenegger ist in stiller Wahl gewählt worden und tritt die Nachfolge von Christoph Troxler an.

Ebenfalls in stiller Wahl wurde Matthias Rub in die Rechnungskommission der Gemeinde gewählt, wie die CVP Hildisrieden mitteilt. Er folgt auf Robert Emmenegger.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.