Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HILDISRIEDEN: Motorradfahrer prallt gegen Wurzelstock

Am Sonntag verletzte sich ein Motorradfahrer bei einem Selbstunfall mittelschwer. In einer Rechtskurve in Hildisrieden verlor er die Kontrolle über das Motorrad.
In dieser Kurve kam der Motorradfahrer von der Strasse ab. (Bild: Luzerner Polizei)

In dieser Kurve kam der Motorradfahrer von der Strasse ab. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Sonntagmorgen, gegen 9.45 Uhr, geriet ein 46-jähriger Motorradfahrer in Hildisrieden von der Strasse ab und fuhr auf die Wiese entlang der Strasse. Dort prallte er gegen einen Wurzelstock und kam zu Fall. Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, wurde der Fahrer mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

pd/spo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.