Hildisrieden-Römerswil
Kantonsstrasse fast zwei Wochen nur einspurig befahrbar

Merken
Drucken
Teilen

Von Montag, 3. Mai, bis Freitag, 14. Mai, wird auf der Kantonsstrassen K56 und K56a in den Gemeinden Hildisrieden und Römerswil in Folge des Ausbaus des Knotens Traselingen der Deckbelag eingebaut. Mit dem Knotenausbau soll die Verkehrssicherheit optimiert werden.

Während dieser Zeit ist die Kantonsstrasse nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird zeitweise durch einen Verkehrsdienst oder mittels Lichtsignalanlagen geregelt. Die kommunale Buchenstrasse ist für den Durchgang gesperrt. Es ist mit örtlichen Einschränkungen zu rechnen.