HITZKIRCH: Frontalkollision: 20-jährige Rollerfahrerin stirbt

In der Nacht auf Donnerstag hat sich eine Frontalkollision zwischen einem Roller und einem Per­sonenwagen ereignet. Die Rollerfahrerin war auf der Stelle tot.

Drucken
Teilen
Die beiden Unfallfahrzeuge. (Bilder Kapo Luzern)

Die beiden Unfallfahrzeuge. (Bilder Kapo Luzern)

Der 20-jährige Autolenker wollte ein Über­holmanöver starten und schwenkte auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es mit der entgegenkommenden Rollferfahrerin zu einer Frontalkollision. Die 20-jährige Frau wurde durch den Aufprall sofort getötet. Dies schreibt die Kantons­polizei Luzern in einer Mitteilung.

Zum Unfall kam es kurz vor 22 Uhr auf der Hauptstrasse von Baldegg Richtung Gelfingen, im Gebiet Steiacher. Die Strasse musste für zirka viereinhalb Stunden gesperrt werden. Der Zugsverkehr zwischen Baldegg und Gelfingen wurde ebenfalls unterbrochen und die Passagiere mit Bussen weiter transportiert.

Die Unfallursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen.

sab