HITZKIRCH: Nach Verkehrsunfall – heller Opel gesucht

In Hitzkirch kollidierte ein Linksabbieger mit einem anderen Auto. Der Lenker machte sich auf und davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Drucken
Teilen

Ein unbekannter Autolenker fuhr am Mittwochmorgen, kurz vor 7 Uhr, auf der Seetalstrasse von Ermensee Richtung Richensee. Beim Restaurant Kreuz beabsichtigte der unbekannte Fahrzeuglenker nach links in die Bahnhofstrasse einzubiegen. Dabei kam es mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zu einer Kollision. Verletzt wurde niemand. Wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte, beläuft sich der Sachschaden auf ca. 1'500 Franken

Auto an der Front beschädigt
Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeuglenker von der Unfallstelle. Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um einen hellen Personenwagen der Marke Opel handeln, welcher an der Front beschädigt sein dürfte.

Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

zim