Hitzkirch

Unfall zwischen zwei Autos fordert drei Verletzte

Am Mittwochnachmittag hat sich im Hitzkircher Ortsteil Müswangen eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Daraufhin musste zusätzlich die Feuerwehr aufgeboten werden.

Drucken
Teilen
Beide Autos sind nach der Kollision stark beschädigt und nicht mehr fahrbar. Ambulanzen brachten die beiden Fahrzeuglenker und eine Mitfahrerin ins Spital.

Beide Autos sind nach der Kollision stark beschädigt und nicht mehr fahrbar. Ambulanzen brachten die beiden Fahrzeuglenker und eine Mitfahrerin ins Spital.

Bild: Luzerner Polizei

(zgc) Auf der Dorfstrasse in Hitzkirch, genauer im Ortsteil Müswangen, ist es am Mittwoch gegen 14:45 Uhr zu einem Autounfall gekommen. Ein Fahrzeuglenker befand sich auf der Dorfstrasse in Richtung Hämikon. Gemäss einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei geriet das Auto in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam.

Beide Autofahrer und eine Mitfahrerin wurden von zwei Ambulanzen zur Kontrolle ins Spital gefahren. Die erlittenen Verletzung dürften laut Polizei eher leicht sein.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Der Sachschaden beträgt zirka 13'000 Franken. Wegen ausgelaufener Flüssigkeiten ist die Feuerwehr Hitzkirch zur Reinigung der Fahrbahn aufgeboten worden.