HITZKIRCH: Verkehrsschilder umgefahren und geflüchtet

Passanten haben am Samstag, 6. Dezember, festgestellt, dass auf der Aargauerstrasse in Hitzkirch ein Verkehrsteiler und die Signalisationstafel beschädigt worden sind. Die Verursacherin kümmerte der Schaden nicht – inzwischen konnte die 23-Jähige von der Polizei ermittelt werden.

Drucken
Teilen

Den Schaden meldeten die Passanten am Samstag, 6. Dezember, kurz nach 9 Uhr: Auf der Aargauerstrasse in Hitzkirch wurde ein Verkehrsteiler umgefahren und eine Signalisationstafel beschädigt. Aufgrund aufgefundener Fahrzeugteile dürfte es sich beim verursachenden Fahrzeug um einen dunklen VW Golf handeln, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilt. Nach dem Unfall fuhr die Fahrerin  einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Laut Polizeiangaben kann der entstandene Sachschaden derzeit noch nicht beziffert werden.

Aufgrund aufgefundener Fahrzeugteile konnte inzwischen das gesuchte Fahrzeug ermittelt und die 23-jährige Fahrzeuglenkerin einvernommen werden. Sie wird an die zuständige Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

pd/nop