Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HOCHDORF: 80-jähriger Passant von Auto angefahren und verletzt

Ein betagter Fussgänger ist auf einem Fussgängerstreifen in Hochdorf von einem Auto angefahren worden. Der 80-Jährige verletzte sich leicht. Die Polizei sucht Zeugen.
Die Unfallstelle bei der Kreuzung Urswilstrasse / Brunnenmöslistrasse. (Bild: Google Maps)

Die Unfallstelle bei der Kreuzung Urswilstrasse / Brunnenmöslistrasse. (Bild: Google Maps)

Ein betagter Fussgänger war am Montagnachmittag, um 16.30 Uhr, in Hochdorf vom Dorfzentrum nach Hause unterwegs. Bei der Verzweigung Urswilstrasse – Brunnenmöslistrasse überquerte der 80-Jährige einen Fussgängerstreifen, als er von einem Auto angefahren wurde und zu Fall kam.

Gemäss Angaben der Luzerner Polizei verletzte sich der Passant leicht. Der Lenker eines vermutlich silberfarbenen Kombis fuhr weiter, ohne sich um den verletzten Fussgänger zu kümmern. Die Polizei sucht Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum gesuchten Lenker machen können, und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.