Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HOCHDORF: Ein teuflischer Umzug mit viel Flower-Power

Seit 60 Jahren gibt es die Martinizunft Hochdorf. Am Jubiläumsumzug gab es – mit etwas Schummeln – für jedes Jahr eine Nummer.
Regula Bättig
Die Eibeler Sträggele mit dem Sujet Tüfel. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Die Eibeler Sträggele mit dem Sujet Tüfel. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Das Motto von Martinipaar Marcel und Ruth Villiger war Programm: Beim gestrigen Umzug in Hochdorf wurde viel Flower-Power geboten. Mal von kleinen Gartenzwergen, mal von stilecht gekleideten Hippies samt buntem VW-Käfer, aber auch durch zahlreiche Primeln, Rosen und Stoffblumen, die ans Publikum verteilt wurden. Ein Hildisrieder Grossaufgebot an Nummern machte aber klar, dass nicht nur Blumen für Power sorgen, sondern auch Gemüse. Insbesondere, wenn es als im Mokka-Yoghurt-Becher servierte Suppe daherkommt.

Viel Dampf und noch mehr Konfetti

Power – im Sinne von Energie – war ebenfalls ein mehrfach aufgegriffenes Thema. Während sich die Landjugend Seetal fragte, ob wohl Kühe oder Solarpanels in Inwil obenaus schwingen werden, forderten die Spootzünder Chliiwange (mit Doris aus Bern) die Energiewende. Nebst Windrädern, Solarzellen und strammen Waden hatten sie noch einen weiteren Vorschlag: Man könne aus dem Seetal ja einen Stausee machen. Etwas allgemeiner fasste sich das Crash-Baum-Team. Ressourcenknappheit war das Thema – aber solange es noch Konfetti gab, liess man diese ins Publikum regnen.

Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ
24 Bilder

Umzug in Hochdorf

Spitzzüngig zeigte sich auch die Bannerzunft Hämikon-Müswangen mit ihrem Tipp an Altwis. Unter dem geistreichen Slogan «besser jong ond gäub als alt ond wyss» legten sie der Gemeinde nahe, sich doch von den Chinesen kaufen zu lassen.

Lokales nahm auch die Wagenbaugruppe Altwis-Oldtimer auf die Schippe. «Dampf esch Dampf ond Rouch esch Rouch» erklärten sie der Feuerwehr Hitzkirch plus und liessen bei Wisus Metzgete auf dem Wagen die Kessel kräftig dampfen.

Flugzeug-Flotte und Sägemehl

Für viel Aufsehen sorgte auch der Auftritt der Wangewörger. Obschon ihre mit Konfetti und Holzschnitzel betankte Wörg-Air nicht über alle Zweifel erhaben war. Etwas reparaturanfällig schien die Flotte dann doch zu sein. Apropos Zweifel. Dass die vom Junggesellenclub Erlosen angepriesene Junggesellenchuchi tatsächlich mehr bietet als die Fernsehsendung Landfrauenchuchi kann schon sein. Wenn das (Gummi-)Huhn allerdings erst in der Pfanne erschlagen wird, kommen jedoch gewisse Bedenken auf. Ähnliches kann man von den Wettervorhersage-Methoden der Gruppe «Bont zäme gwörflet» sagen: «Aggressivi Hampeisi met wisse Büch, säget en herte Wenter üs.» Na, Bravo!

Umso glaubhafter waren dann aber die Chrotemösler Gunzwil. Was sich bei der «Schwinger-Party 13» im Sägemehl tummelte, schien nicht zum ersten Mal einen Hosenlupf zu wagen. Und wer bei Nummer 59 das Gefühl hatte, diese Nummer sehe er nicht zum ersten Mal, der hatte Recht: Die Gäste aus Basel durften zweimal ran – irgendwie musst man ja auf die 60 Nummern kommen.

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Und haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie hier Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter www.luzernerzeitung.ch/fasnacht, die Besten auch in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.

Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel Dienstag 17.15 Uhr (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Ganz nah dem Trottoirrand entlang. (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel ( alle Bilder vom Dienstag ) (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basler Fasnacht Dienstagnachmittag (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Umzug Langenthal (Bild: Josef Müller)
Fasnacht in Langenthal, heute Sonntag 18.2.2018 (Bild: Josef Müller)
Es ist schon sehr hart, wenn MANN ausgerechnet die Fasnachtstage hinter Gittern verbringen muss! Wie bloss hat er sich das eingebrockt? (Bild: Niklaus Rohrer)
Helenas Hofreitschule der Gruppe HELENA STUBENREIN. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein! (Bild: Niklaus Rohrer)
Herrliche Fasnachtsgestalten in wunderbar passender Umgebung. Sie waren ihrer grossen Aufmerksamkeit gewiss und genossen es auch entsprechend. (Bild: Niklaus Rohrer)
Raus aus dem Altersheim, ein bisschen Abwechslung muss ab und zu mal während der Fasnacht sein! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Bild: Theres Nussbaumer
Chinesischer Drache. (Bild: Theres Nussbaumer)
Da wird tatsächlich ein Wolf von einem Drachen gebissen. (Bild: Theres Nussbaumer)
Helenas Hofreitschule der Gruppe Helena Stubenrein. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein. (Bild: Niklaus Rohrer)
Tambourmajor der Pilatusgeister vor dem Wahrzeichen der schönsten Stadt. (Bild: Dominik Baumgartner)
Helenas Hofreitschule der Gruppe HELENA STUBENREIN. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein. (Bild: Niklaus Rohrer)
Am Chenderomzog Lozärn. Vorhutgruppe, die - von einem Konfettiregen getroffen - Plausch, Spass und eine grossartige Freude zum Ausdruck bringt. (Bild: Niklaus Rohrer)
"Wehalb nur hab ich heute so einen müden, schweren Kopf? Liegt es etwa gar an der Fasnacht? Falls ja, da kann mir auch ein Aspirin kaum mehr helfen!" (Bild: Niklaus Rohrer)
Wichtel an der Luzerner Fasnacht (Bild: Irene Blum)
Noteheuer Lozärn (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Wotsch es Zältli? (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Fülistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Konzert (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
ein weiser alter Mann an der Luzerner Fasnacht (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Fasnachts-Dienstag in Luzern (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Hatschi ! Und Gsundheit ! (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Ideale Fasnachts-Kulisse (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Die Daltons-Brüder beim 41. Motteri-Umzug in Malters (Bild: Oliver Gutfleisch)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Klar zählen sehr oft auch die inneren Werte und die können in diesem Fall nur besser sein ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Royaler Besuch am Güdismäntig (Bild: Karen Plüss)
Gross und klein an der Fasnacht (Bild: Edith Tanner)
Viel Spass an der Luzerner Fasnacht (Bild: Edith Tanner)
Die einheimische Guuggenmusik Änzischränzer mit dem Motto DRAKUHLA bringt ein Ständchen an der Kinderfasnacht in Hergiswil bei Willisau. (Bild: Peter Helfenstein)
Wenn wotsch under de Lesebilder i der LZ cho, de muesch als Pizzaiolas ad Fasnacht go ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Zunftmeisterpaar und Nebenzunftmeisterpaar Triengen und Schlierbach (Bild: Regina Kaufmann)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Blick ins Städtchen Sursee kurz nach 16 Uhr (Bild: Josef Müller)
Sursee (Bild: Josef Müller)
Sursee (Bild: Josef Müller)
Farbtupfer (Bild: Josef Müller)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Traumwetter (Bild: Josef Müller)
100 Bilder

Fasnacht Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.