Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HOCHDORF: Lenkerin hat sich gemeldet

In Hochdorf wurde eine Velofahrerin angefahren. Nachdem sich die Autofahrerin um die Verletzte gekümmert hatte, entfernte sie sich.

Am Mittwoch kurz vor 18.00 Uhr, fuhr eine Fahrradfahrerin auf der Sempachstrasse in Hochdorf Richtung Dorfzentrum. Die Lenkerin eines blauen Kleinwagens, welche von Urswil kam, kollidierte bei der Einmündung in die Sempachstrasse mit der Fahrradlenkerin. Wie die Luzerner Polizeit mitteilt, kümmerte sich die unbekannte Autofahrerin um die verletzte Person und brachte sie an ihren Wohnort. Anschließend entfernte sie sich ohne Namensangabe. Nachdem die Fahrradfahrerin von einem Arzt untersucht worden ist, musste sie mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die Fahrzeuglenkerin hat sich im Verlauf des 2. Januars bei der Luzerner Polizei gemeldet.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.