HOCHDORF: Mofa-Fahrer angefahren – und davongebraust

In Hochdorf ist es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorfahrrad gekommen. Der unbekannte Autofahrer beging Fahrerflucht.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Hochdorf. (Karte mapsearch.ch)

Die Unfallstelle in Hochdorf. (Karte mapsearch.ch)

Am Montagmorgen, gegen 7.40 Uhr war ein Motorfahrrad-Fahrer in Hochdorf auf der Luzernstrasse dorfeinwärts unterwegs. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, fuhr ein Autofahrer zeitgleich auf der Hohenrainstrasse in Richtung Luzernstrasse.

Bei der Einmündung in die Luzernstrasse übersah der Autofahrer den Mofafahrer, es kam zum Unfall zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Mofafahrer stürzte dabei und verletzte sich leicht.

Dunkelgrün oder dunkelgrau
Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Mofalenker zu kümmern. Die Autofarbe dürfte dunkelgrau oder dunkelgrün sein. Weitere Angaben zum Auto sind nicht bekannt. Das Unfallfahrzeug müsste auf der linken Fahrzeugseite beschädigt sein.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang und zum unbekannten Personenwagen machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer in Verbindung zu setzen.

ana