HOCHDORF: Polizei ermittelt notorischen Sprayer und drei Mitläufer

Die Luzerner Polizei hat vier Jugendliche ermittelt, welche in Hochdorf diverse Sachbeschädigungen durch Sprayereien verübt haben. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Franken.

Drucken
Teilen
Sprayereien an Fassaden kommt die Hausbesitzer teuer zu stehen.

Sprayereien an Fassaden kommt die Hausbesitzer teuer zu stehen.

Die Luzerner Polizei hat vier Sprayer festgenommen, die  in Hochdorf ab Herbst 2016 an verschiedenen Orten ihre Tags sprayten. Der Sachschaden liegt gemäss einer Mitteilung der Luzerner Polizei bei mehreren tausend Franken.

Einer der vier Jugendlichen soll allein verantwortlich sein für 22 Sachbeschädigungen durch Sprayereien. Als Motiv gab der 17-jährige an, dass er Langeweile gehabt habe oder alkoholisiert gewesen sei. Die drei anderen Jugendlichen verübten vereinzelte Sprayereien und werden ebenfalls bei der Jugendanwaltschaft angezeigt.

pd/cv