HOCHDORF: Wiederholt Wahlplakate der Grünen zerstört

In Hochdorf wurden über das Wochenende Grüne Wahlplakate abgerissen, zerfetzt und zerstört. Betroffen sind neben Grünen Plakaten auch solche der SP und der CVP.

Merken
Drucken
Teilen
Zerstörte Wahlplakate von Monique Frey und Hans Stutz in Hochdorf. (Bild Simon Meyer, foto-x.ch)

Zerstörte Wahlplakate von Monique Frey und Hans Stutz in Hochdorf. (Bild Simon Meyer, foto-x.ch)

Die Beschädigungen der Wahlplakate sind bereits zum wiederholten Mal aufgetreten, wie die Grünen Kanton Luzern am Dienstag mitteilten. Die betroffenen Plakate seien bereits Ersatzstücke. Auch an anderen Standorten im Kanton wurden Grüne Wahlplakate beschädigt.

Die Grünen Luzern verurteilen in ihrer Mitteilung das Beschädigen der Plakate. «Das wiederholte und gezielte Zerstören von Wahlplakaten ist unterste Schublade», kritisiert Katharina Meile, Co-Präsidentin der Grünen Luzern.

Zu einer gesunden Politkultur gehört eine Vielfalt von Meinungen und Parteien. Die Grünen schätzen diese Werte und fordern Toleranz gegenüber anderen Meinungen statt anonymes Randalieren. Die Schweizer Demokratie beruht auf Einbezug von diversen Ansichten und Kompromissen.

pd/zim

Zerstörte Wahlplakte in Hochdorf (Bild Simon Meyer, foto-x.ch)

Zerstörte Wahlplakte in Hochdorf (Bild Simon Meyer, foto-x.ch)