HOCHDORF/WIRTLEN: Ohne Licht per Velo unterwegs – zwei Verletzte

In der Nacht auf Donnerstag hat sich in Hochdorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradlenker und einem Fussgänger ereignet.

Drucken
Teilen

Kurz vor 2.30 Uhr liefen ein 18-jähriger Mann mit seinem gleichaltrigen Kollegen auf dem Rad- und Gehweg von Hochdorf in Richtung Ballwil. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Luzern heisst, fuhr zur gleichen Zeit ein 37-jähriger Fahrradlenker (in angetrunkenem Zustand) in derselben Richtung.

Da er ohne Licht unterwegs war, übersah er die vor ihm laufenden Männer. Auf der Höhe der Liegenschaft Wirtlen, kollidierte der Fahrradlenker frontal in die Hinterseite des einen Spaziergängers. Durch den Zusammenprall kamen beide Beteiligten zu Fall und verletzten sich mittelschwer. Dem Fahrradlenker wurde eine Blutentnahme angeortnet. Die verletzten Personen mussten mit dem aufgebotenen Rettungsdienst ins Kantonspital Luzern transportiert werden.

ana