HOCHWASSERSCHUTZ: Gratis-Sandsäcke für die Stadtluzerner

Es wichtig, dass die Bevölkerung gut auf ein allfälliges Hochwasser vorbereitet ist.Neu sind auf einer Website alle wichtigen Infos zusammengefasst.

Drucken
Sandsäcke werden in Luzern vorläufig gratis abgegeben. (Archivbild Esther Michel/Neue LZ)

Sandsäcke werden in Luzern vorläufig gratis abgegeben. (Archivbild Esther Michel/Neue LZ)

Wenn die Schneeschmelze einsetzt, beginnen die Wasserpegel zu steigen. Deshalb treten Hochwasser in der Regel zwischen Anfang Mai und Ende August auf. Nebst dem Einsatz der Sicherheitskräfte sind laut einer Medienmitteilung der Stadt Luzern Selbstinitiative und eine gute private Vorsorge unerlässlich, um Schaden zu mindern und um Stress und Ärger zu reduzieren.

Aus diesem Grund hat die Stadt Luzern alle wichtige Informationen im Internet zusammengefasst und gibt in einer einmaligen Aktion gratis Sandsäcke ab, heisst es. Die Aktion habe keinen direkten Bezug zur aktuellen Pegelsituation. Trotz Schneeschmelze und der Regenfälle der letzten Wochen liege der Seepegel derzeit unter dem langjährigen Mittel für diese Jahreszeit und ist seit zwei Wochen stabil.

Gratis-Sandsäcke und Website mit Tipps bei Hochwasser
Auf einer neuen Website sind alle wichtigen Infos zu finden: Ein Newsticker während eines Hochwassers, eine ausführliche Checkliste für das richtige Verhalten vor, während und nach dem Hochwasser, die aktuellen Pegelstände und wichtige Nothilfenummern.

Zum Vorbeugen gehöre auch, dass Schutzmaterial bereitgehalten wird. Deshalb gibt die Stadt laut Mitteilung in einer einmaligen Aktion bis zum 4. Juli gratis Sandsäcke für Häuser in Luzern ab, die hochwassergefährdet sind oder an unwettergefährdeten Hanglagen liegen.

Die Sandsäcke können beim Strasseninspektorat der Stadt Luzern nach telefonischer Absprache bezogen werden. Die Kontaktnummer lautet 041 429 80 10. Pro Haus können maximal 15 Sandsäcke gratis bezogen werden. Für darüber hinausgehende Stückzahlen wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 10.- pro Sack verlangt.

Auch nach Ablauf dieser Aktion können Sandsäcke solange Vorrat gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 10.- pro Stück bezogen werden. Die Aktion wird unterstützt von der Sicherheitsdirektion, Feuerwehr und dem Strasseninspektorat der Stadt Luzern sowie der ZSOpilatus.

ana